Orgelbaumuseum Schloss Hanstein - Ostheim v. d. Rhön

Orgelbau und Orgelmusik - Immaterielles Kulturerbe der UNESCO seit 2017

Veranstaltungen 2021, Vorschau

aktualisiert am 08.09.2021

 

Das "Instrument des Jahres 2021" ist die Orgel. Darüber freuen sich Organisten, Orgelbauer sowie alle Freunde und Förderer der Orgelmusik. Diese Jahreswidmung ist auch für unser Museum Anlass, das Jahr gemeinsam mit Ihnen festlich zu begehen. Alle Terminplanungen sind derzeit nur unter Vorbehalt möglich. Dafür bitten wir um Verständnis!

 

April

"Nach grüner Farb´mein Herz verlangt"

Gern möchten wir den Frühling gemeinsam mit Ihnen bei offenen Fenstern mit Musik begrüßen. Dies wird kurzfristig bei günstigen Wetterbedingungen bekannt gegeben.

Aufgrund der aktuellen Bestimmungen findet diese Veranstaltung nicht im April statt.

Mai

Sonntag, 16.05.2021

Am Internationalen Museumstag dürfen wir voraussichtlich noch keine Besucher empfangen. Jedoch legt Ariadne Weigert von der Berufsschule für Musik Bad Königshofen den Untericht für ihre Klavierklasse in unsere Räume. Die Schülerinnen und Schüler freuen sich auf unseren Historischen Hammerflügel von Heinrich Philipp Besaliè aus dem Jahr 1848. Da bei offenen Fenstern geübt wird, können sich Spaziergänger an den wundervollen Klängen erfreuen.

 

Sonntag, 30.05.2021, Einlass 14Uhr, Beginn 15Uhr

Wir sind Gäste im Schlossgarten Neustädtles bei der Familie von Soden, wo wir bei Kaffe und Kuchen Orgelmusik genießen werden. An der LKW-Orgel wird Regionalkantor Peter Rottmann zu sehen und zu hören sein. Die Veranstaltung findet bei geeignetem Wetter ab 15 Uhr statt, der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht!                                                                  Wir bitten die Besucher um vorherige Anmeldung, um die Kontaktverfolgungsdaten vorbereiten zu können. Gern dürfen Sie die Veranstaltung spontan besuchen, dann stehen wir ab 14 Uhr am Eingang für Sie bereit. Bitte bringen Sie einen gültigen negativen Corona-Test (höchstens 48 Stunden alt), einen Impfnachweise oder einen Nachweis über Genesung mit oder testen Sie sich vor Ort mit eigenem Schnelltests selbst! Es besteht FFP2-Masken-Pflicht! Wenn Sie sich auf Ihrem Platz aufhalten, dürfen Sie die Maske abnehmen.

Noch eine Bitte: zwar stellen wir einige Stühle zur Verfügung, aber wer die Möglicheit hat, einen Klappstuhl mitzubringen, darf das gerne tun!

Juni

Sonntag, 20.06.2021

Geplant ist ein Musikalien-Flohmarkt im Garten vor dem Museum, bei ungünstigem Wetter im Museum. Gehandelt wird alles, was mit Musik zu tun hat, beispielsweise Musikinstrumente, Noten, Schallplatten, CD's, Bücher.                                                      Standgebühr: eine kleine Spende für das Museum. Tische können gestellt werden. Anmeldung der Händler unter Tel.:09777 1743 oder orgelbaumuseum@ostheim.de                                                                                                       Hygienevorschriften: FFP2-Maske und Abstand 1,50m, Händedesinfektion                                                                                                                                                                                                                                                                           Für Kaffee und Kaltgetränke ist gesorgt.

 

 

Juli

Samstag, 17.07.2021, 17 Uhr

Vernissage zur Bilderausstellung in der zweiten Etage des Museums

 

 

Der Bad Neustädter Künstler Christian Remchen eröffnet persönlich die Ausstellung seiner Zeichnungen und Aquarelle, welche  bis Ende Oktober im Museum zu sehen ist. Während der Veranstaltung demonstriert der Künstler sein Können mit einer Portraitzeichnung. Die Eröffnung wird mit einem Sektempfang gefeiert. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten! Werke des Künstlers können käuflich erworben werden.

Es besteht FFP2-Masken-Pflicht!

Die Ausstellung ist bis Ende Oktober zu den Öffnungszeiten zu sehen.

 

 

Sonntag, 18.07.2021, 17 Uhr

Thüringer Orgelsommer

Klein, aber sehr fein - Konzert für drei Orgelpositive

Neunhofer Orgel

Manderscheidt-Positiv von 1646

Manderscheidt-Rekonstuktion 1994

 

Im Rahmen des Thüringer Orgelsommers haben wir Andreas Conrad und Professorin Christiane Lux, welche Werke von             G. Gabrieli, A. Banchieri, G.F. Händel u.a. zu Gehör bringen, zu Gast. Musiziert wird an originalen Nürnberger Orgelpositiven von 1646 und 1672, sowie einer Reproduktion von 1994.

Die Veranstaltung findet in der Ostheimer Markthalle statt. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten!

Mit Leckerem vom Grill und Getränken ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Es besteht FFP2-Masken-Pflicht!

 

 

August

Samstag, 07.08.2021

Ferienprogramm: Workshop Zeichnen und plastisches Gestalten mit Christian Remchen für Schulkinder und Erwachsene. Um Anmeldung wird gebeten! Kosten: 15,00€/Person                                                                                                                    Der Workshop findet bei geeignetem Wetter vor dem Museum statt.

Mittwoch, 18.08.2021, 17 Uhr

An unserer Manderscheidt-Orgel im Renaissance-Zimmer des Museums wird der britische Organist Jack Day zu erleben sein. Er spielt Werke von Jan Pieterszoon Sweelinck, William Byrd, Johann Pachelbel sowie eigene Improvisationen. Bemerkenswert ist, dass Johann Pachelbel 1653 in Nürnberg geboren und unser aufwändig restauriertes Orgelpositiv 1646 in Nürnberg gebaut wurde. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Pachelbel an einem der vielen Manderscheidt-Instrumente musiziert hat.

 Jack Day lebt in Berlin, wo er an der Luisenkirche als Kirchenmusiker arbeitet. Er studierte Musikwissenschaft, Kirchenmusik und Orgel in Manchester, Cambridge, Leipzig, Tübingen und Trossingen. Er ist Gewinner des 2. Preises beim diesjährigen Gabler Orgelwettbewerb Ochsenhausen sowie des 1. Preises beim Internationalen Justin Heinrich Knecht-Wettbewerb der Stadt Biberach. Als Organist hat er ein vielfältiges Tätigkeitsfeld, mit Auftritten u.a. im Berliner Musikinstrumentenmuseum, im Babylon-Kino und in Berliner Kirchen, manchmal mit Übertragung im Rundfunk. Er schätzt das Musizieren an historischen Instrumenten und freut sich auf unsere Manderscheidt-Orgel. Im August ist Herr Day als Kurorganist in Bad Neustadt engagiert und an der ebenfalls historischen Orgel der Karmelitenkirche samstags um 11 Uhr zu hören.

Bitte zum Konzert FFP2-Maske mitbringen! Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten! Platzreservierung wird empfohlen.

 

September

Samstag, 04.09.2021, 14-16 Uhr

Ferienprogramm: Ein Erlebnistag für Kinder und Erwachsene erwartet uns in der Orgelbaufirma Hoffmann und Schindler. Ab 14 Uhr wird uns Frau Andriessens mit ihren wunderbar erzählten Märchen erfreuen. Die Orgelbaufirma kann mit einer Führung besichtigt und es darf gebastelt werden. Kinder musizieren für Kinder, auch die firmeneigene LKW-Orgel kommt zum Einsatz.

Für Getränke und Kuchen wird gesorgt sein. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten!

 

Sonntag, 12.09.2021

 

 

Ferienprogramm: Am Tag der Orgel begrüßen wir Sie zu einem Tag der offenen Tür mit Führungen für Schulkinder und Familien. Die einstündigen Führungen beginnen 13, 14 und 15 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten!

Bitte beachten Sie, dass nach der neuen Verordnung ausschließlich aktuell negativ getestete, genesene oder geimpfte BesucherInnen Zutritt zum Museum haben!

 

 

Sonntag, 19.09.2021, 17 Uhr, Rathaussaal   

           

"Nacht und Träume"

Lassen wir uns verzaubern! Wir freuen uns auf einen Liederabend mit Liedern von F. Mendelssohn Bartholdy, J. Brahms, A. und G. Mahler, R. Wagner und A. Berg.

   Anne Greiling - Mezzosopran                                                                                                                                                  Elmar Koch - Flügel                                                                           

 In der Pause verwöhnen wir Sie mit Getränken und einem kleinen Imbiss. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten!

Bitte beachten Sie die aktuellen Verordnungen!

 

 

Oktober

Samstag, 16.10.2021

In der zweiten Etage unseres Museums werden ab 17 Uhr die historischen Instrumente vorgestellt und gespielt von Kreiskantor Hartmut Meinhardt aus Bad Salzungen.

Dezember

Mittwoch, 15.12. 2021

Ein Adventskonzert mit den Sängerinnen und Sängern der Berufsschule für Musik Bad Königshofen wird uns im Ostheimer Rathaussaal ab 17 Uhr geboten.

Diese Seite teilen